März 2014


"Das müssten Sie mal sagen, Herr Rogler!"
Richard Rogler

Richard Rogler

Richard Rogler über sein neues Programm: „Ich habe einen schönen Beruf. Ständig machen sich Gegner und Fans Gedanken über meine Auftritte. Sie schreiben, sie sprechen mich auf der Straße an: „Herr Rogler, ich erzähle Ihnen jetzt was. Das müssten Sie mal sagen!“ Einverstanden. Man soll dem Volk ja auf´s Maul schauen, selbst wenn bei vielen Anregungen eine Verbindung vom Maul zum Gehirn nur schwach feststellbar ist. Der Rogler wird es dann schon richten. Auf jeden Fall sorge ich dafür, dass die Bühnenshow saukomisch ist und immer frisch serviert wird.“


Homepage:
  www.richardrogler.de

Eintritt:         VVK 23,00 € (incl. Gebühren) [VVK-Stellen]
.                     AK 23,00 €  (Schüler 20,00 €)

Einlass:       19:00 Uhr


"Favorite Sin"
Carolin No

Carolin No

Sie sind der absolute Geheimtipp der deutschen Musik-Szene. Denn Abende voller Zauber, Abende voller Geheimnisse, rundum sinnliche Musik – das sind die Konzerte von Carolin No. Caro (Gesang, Akkordeon) und Andi Obieglo (Klavier) spielen keinen klassischen Pop, dafür sind die Texte zu tiefgründig, zu fragil, zu dramatisch. Sie spielen kein Easy Listening, dafür ist die Musik zu eigenwillig und melancholisch. Etwas Schwermut, etwas Leichtigkeit, eine Prise Magie, immer wieder neu gemischt, so präsentieren sich Carolin-No-Songs. Die Konzerte werden multimedial bereichert durch Videoprojektionen, fein abgestimmt auf die Musik und stilistisch immer wieder überraschend, seien es Reminiszenzen an Vergangenes, Großstadtszenen oder Comics. So werden die Bilder Teil der Musik und gleichsam Duettpartner von Caro.
Ein absolutes Muss für alle Freunde  guter Musik. Audiophil und emotional!


Homepage:
  www.carolin.no

Eintritt:         Vorverkauf:    16,40 €  [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 16,50 €  (Schüler 14,00 €)

Einlass:       18:00 Uhr


"Zeit zum Träumen - Unveröffentlichte Hits"

Muttis Kinder

Muttis Kinder

Der absolute Geheimtipp für alle A-Cappella Liebhaber, denn Muttis Kinder sind ein absolutes Phänomen. Im ersten Moment treten drei unscheinbare, klassisch gekleidete Sänger auf die Bühne vor nur einem Mikrofon, und eine Sekunde später verwandelt sich ihre Zurückhaltung in eine unglaubliche Bühnenpräsenz und sie entfachen einen voll akustischen Überraschungsangriff mit einer großen Portion Humor. Rock und Pop begegnen Klassik und Jazz, Perfektion paart sich mit Improvisation. Virtuose Stimmen und verblüffend geniale Arrangements zu Welthits und musikalischen Kleinodien. Claudia Graue, Christopher Nell und Marcus Melzwig heißen die drei „Kinder“, die seit nunmehr über vier Jahren die Bühnen in ganz Deutschland im Sturm eroberen und selbst eingefleischte Vokalgruppen und 

A-Cappella-Fans sprachlos zurückließen. Muttis Kinder haben es geschafft in einer Zeit wo alles schon mal da gewesen ist, einen neuen Stil zu entwickeln, etwas Einzigartiges, etwas Besonderes. Sie schaffen es mit Blicken und Gesten mehr auszudrücken, als andere es je mit Worten könnten.


Homepage:
  www.muttiskinder.com

Eintritt:         Vorverkauf: 16,95 €  [VVK-Stellen]
.                     Abendkase: 17.00 €  (Schüler 14,50 €)

Einlass:       19:00 Uhr



--Ende dieser Liste--