Oktober 2018


"Götzseidank" - Stand up Kabarett

Lauschen Sie dem Meister der geistigen Bilder und folgen Sie ihm in seine Welt voll bsurder Situationen und irrwitzig zugespitzter Alltagsbeobachtungen. Götz Frittrang ist kein Kind mehr. Mit fast vierzig ist man sogar in unserer wohlbehüteten Gesellschaft langsam gezwungen, erwachsen zu werden. Und dann spielt man nur noch ein Computerspiel: Elster Online. Aber das steigende Alter hat auch Vorteile: Endlich kann man sich selbst über die idiotischen Teenager aufregen und den langsam einsetzenden Altersstarrsinn so richtig genießen.

Im aktuellen Programm „Götzseidank“ geht es um den ewigen Konflikt zwischen Jung und Alt, die neue Volkskrankheit „Phantomvibrieren“, Kindererziehung mittels Angst und Einschüchterung, Nacktbilder, Schlesien, Wurstsalat, Napoleons Rückmarsch von Moskau und noch vieles mehr. Es ist erstaunlich, mit welcher Mühelosigkeit Frittrang sein Publikum an die Hand nimmt und es in seine mit großer Wortkraft gesponnen Welten entführt. Noch Tage später lacht man plötzlich los, wenn ein Zitat des Abends aus dem Unterbewusstsein aufsteigt. Ein großer Spaß! Frittrang erzählt mit solcher Leichtigkeit und Freude, dass man nicht eine Sekunde lang zweifelt, dass alles, aber auch der absurdeste Unsinn, zu 100 Prozent wahr ist. Ein kurzweiliger Abend, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt. 

Homepage: www.goetzfrittrang.de

Video: YouTobe

Eintritt:       Vorverkauf:      14,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   17,00 €  (Schüler 14,00 €)

Beginn:       20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"Kleiner Muck ganz groß!" - Kindertheater ab 4 Jahre

Kommt näher, eine Sensation! Er ist super klein… riesiger Turban… zum fürchtenkomisch: Der kleine Muck! Doch Muck reicht‘s! Keine Jahrmarktsattraktion, sondern ein richtiger Zauberkünstler, in einem berühmten Zirkus will er sein. Also auf zur weltbekannten Hexenmeisterin „Placebo“. Die macht viel Brimborium und Muck lernt schnell: Man muss nur fest dran glauben und… plötzlich stellen sich seltsame Dinge ein. Seine alten Pantoffeln werden zu Siebenmeilenstiefeln, der Spazierstock findet verborgene Geheimnisse und üblen Zeitgenossen wachsen Eselsohren. Im Staatszirkus ist man davon schwer beeindruckt. Nur Chefmagier Siggi Roi wittert Konkurrenz und behauptet dreist, Muck hat die Latschen aus seinem Fundus gestohlen. Der Kleinste wird der Größte sein. Muck macht‘s vor. Unerreichbar scheint das Ziel. Nicht aufgeben, fest dran glauben… und… unsere ausgelatschten Schuhe bekommen Turboantrieb.

Homepage: www.theatereinspluseins.de

Eintritt:       Kinder frei, Erwachsene 5,- €

Beginn:       15:00 Uhr      Einlass:  14:30 Uhr


"Man muss die Dinge nur zu Ende … kritzeln"

Tino und Micha sind die jungen Wilden der deutschen Comedy-Szene.Marx ist ein Meister des Lichtbildvortrags. Skurrile Kritzeleien und Comics, wie sie das Leben schreibt. Mit seiner hypnotisch leiernden Stimme und seiner einzigartigen Bühnenpräsenz schafft Micha Marx eine sexuell aufgeladene Atmosphäre, wie man sie sonst nur aus einem unklimatisierten Fiat Polo kennt. Seine Geschichten sind wie eine Reise an fremde Orte.

Tino Bomelino zeichnet auch gerne und bringt seine Ideen stets genau auf den Powerpoint. Doch er rockt die Bühne auch 3-dimensional! Mit Gitarre, Loop-Station und jeder Menge verrückten und wirren Gedanken im Kopf, bringt er wildfremdes Publikum dazu – ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit – wie wild ihre Handflächen aufeinander zu schlagen. Voll brutal lustig!

 

Video: YouTobe 1      YouTobe  2

Eintritt:       Vorverkauf:      13,50 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   16,00 €  (Schüler 13,50 €)

Beginn:       19:00 Uhr      Einlass:  18:00 Uhr



--Ende dieser Liste--