Alle Veranstaltungen der Sparte Theater
"Opa Eduards Traum vom Fliegen"
Theater Die Mimosen

Theater Die Mimosen

Opa Eduard backt schon seit Jahren seiner verstorbenen Frau Else an ihrem Geburtstag ihren Lieblingskuchen. Aber in diesem Jahr zieht ein Sturm auf  und das Ritual der Geburtstagsfeier wird gestört. Plötzlich hüpft eine kleine, spitzohrige, wild zerzauste und vorlaute Gestalt im Wohnzimmer umher und behauptet, eine Elfe zu sein. Damit sorgt sie bei Opa Eduard für eine Menge Verwirrung. Außerdem hat sie sich einen Flügel verknackst und muss bis zum nächsten Vollmond zur Elfen-Prüfung ins Elfenland zurückgeflogen sein. So werden Pläne entworfen, Flugmaschinen konstruiert, Lieder gesungen, Missverständnisse aufgeklärt, Tänze getanzt, Erinnerungen geweckt, Ängste ausgestanden und Träume werden Wirklichkeit. Eine poetische Erzählung voller Kurzweil und Spannung, in der mit einem Augenzwinkern die Kluft zwischen den Generationen liebevoll aufgelöst wird.

Homepage:  www.die-mimosen.de

Eintritt:        Nur Tageskasse  – Einzelkarte 4,00 € – Familienkarte 10,00 €.

Einlass:       14:40 Uhr


"Das tapfere Schneiderlein"
Theater 1+1

Theater 1+1

 

– für Kinder ab 5 Jahren

Das Schneiderlein soll ein hübsches Kleid für die Prinzessin aus dem Nachbarland nähen. Aber leider kann diese nicht zur Anprobe kommen, denn in ihrem winzigen Königreich fürchten sich alle, auch nur einen Schritt über die Landesgrenze zu setzen. Ihr Vater verbreitet nämlich Angst und Schrecken über die Gefahren, die angeblich jenseits des Reiches lauern sollen: Schreckliche Riesen, wilde Tiere, fremde Sitten und sogar anderes Essen! Das Schneiderlein zögert, doch als er sieben Fliegen mit einem Streich niedergestreckt hat, macht er sich auf den Weg.

Eine humorvolle Umsetzung dieses Klassikers der Märchenliteratur über Mut und Willensstärke, bei dem die Zuschauer in jeder Sekunde hautnah bei der Abenteuerreise mit dabei sind.

Homepage: www.theatereinspluseins.de

Eintritt:         freier Eintritt für Kinder, Erwachsene 3,50€

Einlass:       14:30 Uhr

 


Evi & das Tier und ihre wilde Truppe lassen die Puppen tanzen!

 

Let's Burlesque

Let’s Burlesque

Evi & das Tier sind dem Publikum allerorts als musikalische Show-Exoten bekannt. Nun gehen sie noch einen Schritt weiter und bringen ihre ganze wilde Truppe mit, um in der New Vintage Show „Let’s Burlesque“ mit Glamour, Verruchtheit und grandios gespielter Musik ein wahres Feuerwerk abzufackeln. Die moderne Wiedergeburt des Vaudeville-Theaters, bei dem alle Formen, der Bühnenkunst in einem abenteuerlichen und gewagten Trip zueinander finden – Musik, Gesang, Humor, Tanz, Erotik, Artistik und jede Art von Sinnlichkeit.

Alles ist möglich: durchgeknallte Kühe, rosa Perücken und ekstatische Gesänge. Frauen sind Männer – Männer sind Frauen und alle geben sich voller Wollust, den heißen Klängen und dem Rhythmus von Swing, Jazz, Chanson, Blues & Rock’n Roll hin. Evi & das Tier verbindet mit ihren wandelbaren Stimmen das Ganze mit mannigfaltigen komödiantischen Einlagen und neckischen Moderationen zu einer immer wieder überraschenden Melange, die es in dieser Form auf deutschen Bühnen heutzutage garantiert kein zweites Mal gibt!

Homepage:  www.evi-und-das-tier.de

Eintritt:         Vorverkauf:     21,50 € + Gebühren  [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse:  25,00 €  (Schüler  21,50 €)

Einlass:       18:00 Uhr


"Das muss einmal gesungen werden"

 

Riscant

Riscant

Riscant ist ein Trio von Schauspielern und Musikern aus dem Ensemble des Münchner Sommertheaters: Isabelle Scheiber (Sopran, Flöte), Ramon Bessel (Tenor, Klavier) und Christoph Hirschauer (Bass und Kontrabass). Sie laden zu einem heiteren Streifzug durch die beliebtesten Sommertheaterlieder ein. In ihrem aktuellen Programm begibt sich das Trio auf die Spur des ewig Menschlichen. Es fühlt den Großmeistern der klassischen Komödie erfrischend respektlos auf den Zahn und gibt zu deren Meisterwerken ihre ganz eigenen musikalischen Kommentare ab. Die Texte und Lieder hinterlassen durch ihre poetische Wahrheit einen tiefen Eindruck, der noch weit über den Abend hinaus wirkt. Die Theaterlieder aus der Feder von Ulrike Dissmann sind amüsant, aber dennoch tiefgründig. Sie klagen an ohne zu beschuldigen, verspotten ohne auszulachen, berühren ohne Sentimentalität und plädieren in den meisten Fällen für mildernde Umstände.

Homepage:  www.riscant.de

Eintritt:         Vorverkauf:    12,00 €  [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 14,50 €  (Schüler 12,00 €)

Einlass:       19:00 Uhr


"Rotecke"

Zwei Kommissare klären ein Verbrechen auf. So weit, so gut. Aber das Publikum16-01-30 Theater-Subito-Rotecke bestimmt, welche Figuren die drei anderen Schauspieler verkörpern. Ansonsten ist nur klar, dass ein Mord geschehen ist. Doch wann, wo und wie, weiß zu Beginn niemand. Ein verdecktes Los wird gezogen: Nur der Mörder weiß jetzt, dass er der Mörder ist.
Subito! – Wiesbadens erstes Improvisationstheater – zeigt die Aufklärung eines Verbrechens, das erst unmittelbar auf der Bühne entsteht. Ob es dem Publikum und den Kommissaren gelingt, den Täter zu überführen, bleibt bis zum Schluss offen.

 

 

Homepage: www.subitotheater.de

Eintritt:         Vorverkauf:    13,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 15,50 €  (Schüler 13,00 €)

Einlass:       19:00 Uhr


"Sherlock Holmes - Der Hund der Baskervilles"

Sein Name ist Sherlock Holmes! Und obwohl die Krimis von Sir Arthur Conan Doyle weltweit schon Millionenauflagen erreichten, ist er aktueller denn je. Ob im Kino oder im Fernsehen. Der berühmteste Privatdetektiv aller Zeiten ist allgegenwärtig. Und jetzt auch als Live-Hörspiel. Lastet wirklich ein Fluch auf den Baskervilles? Was hat es mit dem nächtlichen Heulen eines unheimlichen Hundes in Dartmoor auf sich? Sherlock Holmes und sein Assistent Dr. Watson haben es mit einer besonderen Herausforderung zu tun. Der wohl berühmteste Fall des wohl berühmtesten Detektivs. Aber wer kennt ihn wirklich? Die Antwort liefert das Live-Hörspiel des HR2-RadioLiveTheaters in einem Event für alle Krimifans und Kassettenkinder.

Homepage: hr2-RadioLiveTheater

Video

Eintritt:       Vorverkauf:      16,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   19,00 €  (Schüler 16,00 €)

Beginn:       19:00 Uhr      Einlass:  18:00 Uhr