Sonntag, 18.04.2021, 18:00 Uhr:
Limburger Kulturleuchten 4.0
Wir sind wieder auf Sendung

 

 

Wenn Ihnen die Veranstaltung gefallen hat, spenden Sie bitte einen Ihnen angemessenen Betrag. Alle Spenden gehen nach Abzug der Paypal-Gebühren zu 100% an die Künstler!



Oder überweisen Sie Ihre Spende an IBAN DE19 5709 2800 0000 4149 05 mit Stichwort „Streaming“ +  Veranstaltungsdatum

—————————————————————————————————————————————

Rebecca und Daniel kennen sich beinahe ihr ganzes Leben lang. Als Kinder in der gleichen Straße aufgewachsen, entdeckten sie früh ihre Leidenschaft für die Musik. Im Teenageralter gründeten sie ihre erste Band und machen seitdem in den verschiedensten Formationen gemeinsam Musik. Durch diese jahrelange Erfahrung sind sie perfekt aufeinander abgestimmt und harmonieren in der Interpretation ihrer Stücke. Der Zuhörer merkt sofort, dass die beiden unheimliche Emotionen in ihre Auftritte legen. Deshalb sind sie besonders für Hochzeiten die ideale Wahl. Mehr Gefühl geht nicht!

Rebecca verfügt über eine langjährige Erfahrung als Sängerin in den verschiedensten Formationen der Rock- und Popmusik. Ihr breites Repertoire aus Songs der letzten 50 Jahre erlaubt es ihr, jeder Veranstaltung den passenden musikalischen Rahmen zu geben. Mehr noch: Rebecca fühlt, was sie singt. Und das merkt auch das Publikum. Authentizität ist ihr Markenzeichen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Inhalt der Songs zu den Menschen zu transportieren, unabhängig davon, ob sie eine gefühlvolle Ballade oder eine kräftige Rocknummer singt.

Daniel ist ausgebildeter Musiklehrer und spielt seit seiner frühestens Kindheit Klavier. Er besitzt ebenfalls langjährige Erfahrungen in der Musikbranche. Er begleitet Rebecca seit nunmehr fast 20 Jahren am Klavier. Und das hört man. Im Zusammenspiel sind die beiden ein Erlebnis. Man wird lange suchen müssen, um etwas Vergleichbares zu erleben. So etwas kann man nicht proben. Das entsteht aus einer langen Freundschaft und der Liebe zum gemeinsamen Musizieren.

https://klavierundgesang.de/

 

Christian Schmidt ist den meisten Leuten bekannt als der Sänger der Cover-Band „Beakers Mom“. Doch auch jenseits der Live-Bühnen, die auch für ihn zurzeit still liegen, ist er musikalisch unterwegs. Ob als Lehrer an der Kreismusikschule, als Bandcoach oder als Pianist bei Hochzeiten, er hat sein ganzes Leben der Musik verschrieben. Kein Wunder das auch er spontan zugesagt, hat mitzumachen. Solo am Klavier nimmt er uns mit auf einen musikalischen Streifzug durch die Pop-, Rock- und Jazzmusik.

 

 

 

 

 

 

Wer abends in Musikkneipen geht, hat ihn vielleicht schonmal dort als Live-Musiker in Aktion erlebt: Spontanität und ein vielfältiges Liedrepertoire sind dabei seine großen Stärken. Michael Zabel ist schon viele Jahre lang auf den unterschiedlichsten Bühnen unterwegs – ob als Sänger und Gitarrist der Coverrock-Band „NOISIC – Finest Cover Rock“ und der Akustik-Kombo „Insert Coin“, als Darsteller und Sänger bei der Theatergruppe „Pinocchio ’90“, oder aber auch als One-Man-Band – er liebt die Bühne einfach! Michael ist durch und durch Künstler, und neben der Musik auch als Mediensprecher tätig. Im Thing tritt er jetzt unter anderem an Gitarre und Klavier mit deutschsprachigen Texten zu bekannten und beliebten Melodien auf.

 

Zum vierten Mal wird die Limburger Poetry Slamerin Kaddy Kupfer das „Limburger Kulturleuchten“ moderieren. Als Gastgeberin vieler Poetry Slams – so auch dem THING-Poetry-Slam – hat sie sich in der Limburger Kulturszene bereits einen Namen gemacht.

Sie ist ein wahrer Tausendsassa auf der Bühne. Mit spielend leichter Improvisation meisterte sie jede stürmische Welle beim Kulturleuchten 2.0 und schenkte bei der dritten Ausgabe der Künstlerin sogar einen spontanen Text. Sie findet immer den richtigen Ton und gibt mit ihren Texten den Pausen die richtige Würze.
Im Live-Chat hat jeder die Möglichkeit an diesem Abend mit Ihr in Verbindung zu treten.

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.