Jubiläumsjahr 2019: THING wird 40!

Grußworte

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Die Kleinkunstbühne THING feiert in 2019 ihr 40-jähriges Bestehen.

Zu diesem Jubiläum gratuliere ich als Bürgermeister der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn recht herzlich. Das THING ist eine der wenigen Stätten in Deutschland, in denen in entsprechender Atmosphäre Kleinkunst für einen weiten Besucherkreis geboten wird.

Dr. Marius Hahn

In den 40 Jahren seines Bestehens hat das THING mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement aller Mitglieder Platz für eine Kunstrichtung geschaffen, die in der heimischen Region eine große Anzahl Interessierter immer wieder fasziniert. Für diese Bereicherung und Ergänzung des kulturellen Angebotes in Limburg, spreche ich allen Aktiven des THING meinen Dank und meine Anerkennung aus.

Auch für die kommende Saison hat das Team des THING wieder ein hervorragendes Programm zusammengestellt. Die Kleinkunstbühne THING bietet Kultur mit außergewöhnlichen Künstlern. Kleinkunst kann man auf dieser Bühne ganz groß erleben.
Ich bin mir sicher, dass dem Kulturbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger der Region Limburg mit diesem Repertoire wieder Rechnung getragen wird. Die Veranstaltungen werden wie bisher wieder zu einem willkommenen Treffpunkt der Künstler und Kunstinteressierten werden. 

Liebe Kulturbegeisterte, nutzen Sie das tolle Angebot!

Ich wünsche allen ein erfolgreiches Jubiläumsjahr mit vielen schönen Veranstaltungen imKreise zahlreicher kunst- und kulturinteressierter Besucherinnen und Besucher.

 

 

 

 

 

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

 

Im Namen der gesamten Mannschaft der Josef-Kohlmaier-Halle möchte ich der Kleinkunstbühne Thing herzlich zum 40. Geburtstag gratulieren.

Kultur im Kleinen, nah bei den Menschen, intelligent, unterhaltend und herausfordernd. Das ist Kleinkunst!

Nirgends ist es besser und direkter erfahrbar als im „Thing“.

Wer in Limburg und in der Region über „Nahkunst“ nachdenkt, dem fällt „Thing“ ein.

Dieser Begriff ist auch so direkt verbunden mit den Räumen der Stadthalle, dass Sie nicht mehr als Clubebene bezeichnet werden, sondern als die „Thing“ Räume.

Das ist dann Marketing von seiner besten Seite. Insofern sind wir mit der Kleinkunstbühne selber zu einer Qualitätsadresse geworden. Die Vielfalt des Programmangebotes im gesamten Hause, wäre ohne die Kleinkunst im „Thing“ um einiges ärmer.

Dafür sagen wir Danke.

Danke allen, die über die Jahrzehnte daran beteiligt sind und waren. 4 Jahrzehnte – Engagement, Leidenschaft und Professionalität. Alles im Ehrenamt und aus Spaß an der Freude der vielen Besucher.

Ohne dieses Ehrenamt wäre auch die Kultur in Limburg weniger bunt.

Für die nächsten Jahrzehnte wünschen wir dem „Thing“ weiterhin Leidenschaft und Kreativität für ein vielfältiges und gewohnt anspruchsvolles Programmangebot. Damit Kleinkunst in Limburg nah und direkt berührt und den Besucher gefangen nimmt.

Typisch „Thing“ halt!

Herzlichen Glückwunsch und Toi, Toi, Toi für die Zukunft.

 

Guido Lindeken

Geschäftsführer der Stadthalle GmbH Limburg

 

Veröffentlicht unter . |

Demnächst im Thing:

 


"Der Kampf um die goldene Badewanne"

Als 1986 in Chicago ein Ding namens „Poetry Slam“ das Bühnenlicht des „Green Mill Jazz Clubs“ erblickte, ahnte noch niemand, dass es einen derartigen Siegeszug rund um den Globus antreten würde. Der moderne Dichterwettstreit war geboren. Gesellschaftskritisch, lustig, poetisch, emotional – Poetry Slam hat sich seine enorme Bandbreite erhalten und ist trotz einiger Versuche einfach in keine Schublade zu stecken.

Gemeinsam mit Kaddy Kupfer, unserer lokalen Poetry-Ikone, veranstaltet die Kleinkunstbühne Thing jetzt jeden Mai einen Poetry Slam. Hier können Dichter und Poeten gegeneinander antreten und um die Gunst des Publikums ringen. Doch in jedem Wettstreit muss es auch eine Trophäe für den Sieger geben. Aber was würde die verschiedenen Facetten eines solchen Kampfes und gleichzeitig die Stadt Limburg repräsentieren? Natürlich die „goldene Badewanne“! In einer Nacht und Nebelaktion aus einem leerstehenden Haus neben dem Dom befreit, symbolisiert sie die Frage: Ist er oder sie ein Dichter und Denker oder nicht mehr ganz dicht. Seid mit dabei und entscheidet mit.

facebook – Kaddy Kupfer

Eintritt:       Vorverkauf:      7,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   9,00 €  (Schüler 7,00 €)

Beginn: 20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"Greta"

Seit ihrem Bestehen verstehen sie sich persönlich als engagierte  Botschafter für den besonderen Blick auf die Welt. Sie widmen ihre Aufmerksamkeit den Themen der heutigen Zeit, wissen um die Herausforderung. Ihre Texte beschweren jedoch nicht, sondern zeigen auf eine sehr besondere Art, wie der heutige Zeitgeist generationsübergreifend zu verstehen ist.

Im Mai veröffentlichte sie Ihre neue CD: „Greta“ und im September kommt sie mit dem neuen Programm dann endlich wieder ins THING.

 

.

Unser Tipp: Rechtzeitig Karten sichern!

web: www.hannekah.com

Video: YouTube

.

Eintritt:         Vorverkauf:   16,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 19,00 €

Einlass:       20:00 Uhr


"Special-THING-Show"

Seit fast genau 14 Jahren tritt Rock4 in der Kleinkunstbühne THING auf. Bereits zehn Konzerte gaben sie in dieser Zeit hier. Und extra zum großen Geburtstagsjubiläum spielen sie eine besondere Show, nur für diesen Abend.

Man darf sich freuen auf Hits der letzten 40 Jahre. Ein bisschen Queen, ein bisschen Beatles, eine Prise Coldplay und auch die eine oder andere Überraschung. Diesen Abend darf sich kein Freund der Vokal-Musik entgehen lassen.

web:       www.rock4.nl

Video:           YouTube

Eintritt:         Vorverkauf:   19,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 22,00 €

Einlass:       19:00 Uhr


- Jubiläumsgala -

Seit 40 Jahren steht das THING für hochklassige Kleinkunst in all seinen Facetten. Und so feiert Limburgs Kleinkunstbühne ihr Jubiläum nicht nur an dem Tag, an dem vor 40 Jahren alles begann, sondern auch mit einer fulminanten Show mit Künstlern aus der Vergangenheit, der bewegten Geschichte des Vereins, der Gegenwart und mit Stars der Zukunft, die schon bald die Bühne des THINGs im Sturm erobern werden.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine rasante Reise durch alle Jahrzehnte und alle Genres. Mit dabei sind unter anderem Dunja Rajter, Thomas Fröschle, Sven Garrecht, David Fachinger, Coremy, Kai Olaf und weitere Überraschungsgäste.

Eintritt:         Vorverkauf:   18,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                     Abendkasse: 22,00 €

Einlass:       19:00 Uhr


"400 Jahre Beikircher"

Seit gfühlten 400 Jahren ist Konrad Beikircher nun als Kleinkünstler unterwegs. Aus dieser langen Reihe von Jahren kommt er mit dem ein oder anderen zu Ihrem Vergnügen. Was es so mit der rheinischen Relativverschränkung auf sich hat (da kommen auch hartgesottene Lateiner ins Stottern!), wie das mit dem Ei ist, wenn man es durch die deutsche Sprachlandschaften kullern lässt und was das rheinische Alibi ist – übrigens ein Mitschnitt aus der Wirklichkeit.

.

web:      beikircher.de

Eintritt:       Vorverkauf:      18,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:    22,00 € 

Beginn: 20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"Das Leben - Ein Nudelsalat"

.

Von einer Kindheit im Dorf über ernüchternde Büropartys bis hin zu den bizarren Seiten des Älterwerdens erkundet das Ehepaar Burkert/Buurmann die widersinnigen und komischen Tiefen des menschlichen Lebens. Buurmann zaubert manchen magischen Moment auf die Bühne. Er wagt und meistert zugleich den Spagat zwischen Anspruch und Nonsens, zwischen banal und fatal. Mitten ins Herz treffen die pointierten und melodischen Balladen von Viktoria Burkert. Mit ihrem feinen Gespür für wundersame Geschichten und ihrer klaren, nuancierten Stimme entführt sie uns in ihre Gedankenwelt.

Eintritt:       Vorverkauf:      13,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   16,00 € 

Beginn: 20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


- Nikita Miller & Tim Whelan -

Nikita, auf der Suche nach der großen Liebe, durchlebt dabei einen Fehlschlag nach dem anderen, bis ihm gesagt wird: „Hör‘ endlich auf, deine Zeit damit zu verschwenden, nach der richtigen Frau zu suchen. Versuch stattdessen endlich mal ein richtiger Mann zu werden“. Doch was macht einen richtigen Mann aus?   www.nikita-miller.de


Ob mit Mikro in der Hand oder singend am Klavier, Tim überzeugt mit geschliffenen Witzen und unterhaltsamen Liedern. Er kombiniert feine Beobachtung und scharfe Pointen mit einem Hauch britischen Charmes. Er erzählt über sein Leben als Engländer in Deutschland und seine große Liebe für die deutsche Sprache.  www.Tim.Whelan

 

.

YouTube:   Nikita Miller

                Tim Whelan

Eintritt:       Vorverkauf:      13,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   16,00 € 

Beginn: 20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"CLEO & Luley's Lagniappes"

Es ist eine nicht-alltägliche Besetzung: Ein Posaunist aus New Orleans, der mehr als nur traditionellen Jazz zu bieten hat, der mit seiner langjährigen Band „Neslort“ in „JazzRockFusionPunk“ zu Hause ist und mit seiner brasilianischen Formation „Gringo do Choro“ ausgezeichnet wurde. Eine junge deutsche Jazz-Sängerin, die neben Klavier und Gitarre auch Geige spielt und deren Seele im Blues verwurzelt ist. Dazu Jan Luley, der seine Musik als „Contemporary New Orleans Style“ bezeichnet. Entsprechend vielseitig und voller Überraschungen ist auch die Musik des Trios: Swingend, mit rockigen Elementen, mit Soundeffekten spielend, dem modernen Jazz nicht abgeneigt, aber immer mit einem Fuß im Blues.

Cleo, Rick und Jan lernten sich zu unterschiedlichen Zeitpunkten in New Orleans kennen und schätzen. Es verbindet sie ihre Liebe zur Hauptstadt des Jazz am Mississippi, ihre musikalische Weltoffenheit sowie eine tiefe, bluesige Emotionalität in ihrer Musik – drei Faktoren, die „CLEO & The Lagniappes“ absolut hörenswert machen.

web:       Jan Luley          web:       CLEO  

Video:     YouTube        

Eintritt:       Vorverkauf:      15,00 €  + Gebühren [Tickets online kaufen] | [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   18,00 € 

Beginn: 20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"Kleinstadttiger"

Sven Garrecht hat begriffen, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird, gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war, wie es im Moment ist, aber immerhin heute noch alles besser ist, als es morgen sein wird. Zum Raufen gehen im sowieso langsam die Haare aus und für Masochismus ist er einfach viel zu bequem. Was ihm allerdings scheinbar nie ausgeht, sind die Sprüche. Frisch, frech, charmant und keiner davon ist auch nur halb so alt wie die Kappe, die er trägt.

web:       Sven Garrecht         

Video:     YouTube        

Eintritt:       Vorverkauf:      14,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   17,00 € 

Beginn:  20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


"Die frische, freche, offene Bühne"

Das Licht geht aus, die Spannung steigt! Welche unbekannten Talente werden heute auf der Bühne des THINGs entdeckt oder welcher bekannte Star schaut einmal vorbei, um Neues auszuprobieren. Dieses Programm ist eine grandiose Wundertüte und ein Garant für einen tollen Abend mit acht Künstlern aus unterschiedlichen Genres und Stilrichtungen. Ob Singer/Songwriter, Comedy, Schauspiel, Cover-Musik, Poetry oder Artistik … alles kann … nichts muss. Lassen sie sich überraschen.

Durch den Abend dieser einzigartigen Show führt wieder der Kölner Entertainer und Rampensau Gerd Buurmann.

Doch wie könnte es anders sein, auch KGB kommt nicht ohne Regeln aus:

  • Zuschauer und Künstler sitzen zusammen im Publikum.
  • Die Künstler werden vom Moderator auf die Bühne geholt.
  • Die Auftrittszeit ist für alle Künstler gleich lang.
  • Jedem Künstler wird ein Sparschwein zugeteilt.
  • Das Publikum wird aufgefordert, die erlebte Kunst durch Geldeinwurf in die jeweiligen Sparschweine zu honorieren.
  • Das Publikum erhält an der Abendkasse fünf Chips im Wert von 0,90€ pro Person ausgehändigt, mit denen am Ende die Schweine gefüttert werden.
  • Der Künstler oder die Künstlerin mit dem meisten Geld im Sparschwein wird zum „Kapitalistenschwein“ des Abends gekürt.

web:         facebook        

Eintritt:       Vorverkauf:      12,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   15,00 € 

Beginn:  18:00 Uhr      Einlass:  17:00 Uhr


- Henning Neuser & Fee Badenius -

Henning Neuser ist Singer/Songwriter, Vocalcoach und Produzent. Seine Texte beschreiben stets das Leben zwischen Eindeutigkeit und Gefühlschaos, Pathos in den Kleinigkeiten des Alltags, die ewige Suche nach einem inneren Zusammenhang und die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden in einer immer verrückteren Welt. Seit 2009 ist er schon auf den Bühnen unterwegs und braucht nur Gitarre, Stimme und seine Loopstation, um zu überzeugen und seine deutschsprachigen Pop-Songs mal elegisch und mal beatig klingen zu lassen.

Fee Badenius sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten. Bei ihr – und das ist selten – klappt beides: Wort und Musik. Ihr fallen originelle, durchaus außergewöhnliche Texte ein, die sie mit Tonfolgen versieht, deren Abfolge man nicht schon ahnt, bevor sie tatsächlich erklingen.

web:       Henning Neuser          web:       Fee Badenius  

Video:    Henning Neuser        video:      Fee Badenius     

Eintritt:       Vorverkauf:      13,50 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   16,00 € 

Beginn: 18:00 Uhr          Einlass: 17:00 Uhr


"Weihnachten mit Peppino"

Die vorweihnachtliche Musik-, Bauchredner- und Mitmach-Show für die ganze Familie mit Peppino und seinem gefiederten Freund, dem Papageien Archybald.

Erleben Sie die zauberhaft und witzig inszenierte Geschichte von Peppino und Archybald, die zum ersten Mal in Ihrem Leben zusammen Weihnachten feiern. Natürlich läuft in den Weihnachtsvorbereitungen des „tierischen Duos“ nicht alles nach Plan, und so vermischen sich witzige Dialoge, Pannen beim Plätzchen backen, Zaubereien, lustige Geschichten und viel Humor mit fesselnder Musik zum Mitsingen und Mitmachen zu einer liebevoll-vorweihnachtlichen Mischung für die ganze Familie.

web:        Joachim Jung        

Eintritt:     Kinder frei
.                Erwachsene: 5,00 € 

Beginn:  15:00 Uhr      Einlass:  14:30 Uhr


- Old Time Jazz -

Der schönste Start in das neue Jahr ist wie immer mit einem Konzert der legendären Old-Time-Jazzband. Mit dabei wieder die besten Stücke, die New Orleans zu bieten hat.

Das traditionelle Jahresauftaktkonzert mit Deutschlands renommiertesten Old-Time-Jazzband

web:       www.barrelhouse-jazzband.com              

Eintritt:       Vorverkauf:      21,00 €  + Gebühren [VVK-Stellen]
.                   Abendkasse:   25,00 € 

Beginn:  20:00 Uhr      Einlass:  19:00 Uhr


-- Ende dieser Veranstaltungs-Auswahlliste. Alle Veranstaltungen (ab heute) finden Sie auch [hier] --