Archiv des Autors: Admin1

Neues

___________________________________________________________

Nassauische Neue Presse und Weilburger Tageblatt vom 19.02.2024

Veröffentlicht unter Presse |

Demnächst im Thing:

                                                                                                          

"tagesschauer" - Kabarett auf Tour

Wir bewegen uns im Netz wie die Fische im Wasser. Das Angebot ist riesig. Verlockende Apps –  ist da ein Haken dran? Am Ende der langen Entwicklung zum aufrechten Gang steht der Mensch als Handynutzer. Über sein Smartphone gebeugt, das unser Schaufenster zur Welt geworden ist. Und wir sind selbst aktiv. Mit pfiffigen Infos oder einem Katzenvideo kann man Aufmerksamkeit gewinnen. Oder einen Shitstorm ernten. Haben wir es in der Hand? Oder hat es uns im Griff?

Der tagesschauer ist die stets aktuelle Reaktion von Arnulf Rating auf die täglichen Duschen in den Zeiten der General-Debilmachung. Gemeinsam mit seinen Prachtfiguren Schwester Hedwig und Dr. Mabuse entscheidet er zwischen Menschen, Viren, Mutationen. Er weiß: Die Fackel der Aufklärung kann auch eine Nebelkerze sein. In dieser Welt überlebt man nur mit Humor. Denn das ist bekannt- lich der Knopf, an dem wir drehen können, bevor uns der Kragen platzt.

 

Mit Tempo und hohem Unterhaltungswert brilliert hier eine der dienstältesten scharfen Zungen des Landes. Der letzte der legendären „3 Tornados“, der auf der Bühne steht. Sein Maßstab ist der gleiche wie damals bei den Tornados. Unterhaltung mit Haltung. Der Anspruch bleibt: die Menschen oben mit erweitertem Bewusstsein und unten mit nasser Hose aus dem Theater zu entlassen.

www.rating.de

Video: vimeo.com

____________________________________________________

Einlass: 18 Uhr

Vorverkauf: 21,90 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 24 €

VVK-Stellen

____________________________________________________


"Macho Man" - Das Ein-Mann-Musical

Werbetexter Daniel Hagenberger hat die Erziehungsideale der 1968er genossen. Während einer Urlaubsreise in die Türkei lernt er die attraktive Aylin kennen. Als Frauenversteher mit wenig Erfolg beim anderen Geschlecht überrascht es ihn, als Aylin sich tatsächlich für ihn interessiert. Naiv und unschuldig tritt er vor die in Köln lebende Großfamilie Denizoglu. Die sehen den politisch korrekten Frauenversteher, als deutsches Weichei. Aber Daniel will Aylin seine Liebe zeigen und greift den Stier bei den Hörnern: Er passt sich an und macht einen Crash-Kurs im Machotum. Daniels Verwandlung hat Erfolg. Allerdings nicht bei Aylin.

Tino Selbach ist nicht nur ausgebildeter Opernsänger und Schauspieler, sondern auch Ehemann von Buchautor Moritz Netenjakobs türkischer Schwägerin. Das heißt, er kennt sowohl die Themen von „Macho Man“ aus eigener Anschauung als auch alle Familienmitglieder, die für die Romanfiguren Pate standen.

www.tinoselbach.de

https://tinoselbach.de

____________________________________________________

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf: 19,70 €  (incl. Gebühren)    Abendkasse: 22 €

VVK-Stellen

____________________________________________________


"The Vocal Experience"

Die niederländische Gruppe Rock4 hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Vocal-Rock-Band entwickelt, mit einem tiefen Bass und einem Perkussionisten von Weltklasse, einem beeindruckenden Leadsänger und einem großartigen, klassischen Tenor. Stimmkünstler auf höchstem Niveau, die gemeinsam die Grenzen um Gesang, Rhythmus und Harmonien schärfen und erweitern.

Mit dem Programm “The Vocal Experience”, entführt Rock4 das Publikum auf eine emotionale Zeitreise mit Songs von Pink Floyd, Genesis und Queen, aber auch von Rag’n’Bone Man, Billie Eilish und Faithless. Dabei werden alle musikalischen Register gezogen mit packenden Soli und einzigartigen, berührenden Liedinterpretationen.

www.rock4.nl

Video:  www.youtube.com

___________________________________________________

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf: 23 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 25 €

VVK-Stellen

____________________________________________________


"All In" - Die große Best-of-Show

Seit 25-Jahren stehen die beiden schon gemeinsam auf der Bühne. Und das wollen sie feiern! Die beiden Vollblutkünstler haben in ihrer gemeinsamen Laufbahn bereits über 200 Shownummern präsentiert und das Schönste aus diesen Nummern gibt es jetzt geballt in einem großen Jubiläumsprogramm.

Jede Menge neue Kostümideen wurden hierfür mit sehr viel Liebe zum Detail umgesetzt. Las Vegas, der Broadway und die Modemetropole Paris erblassen vor Neid beim Anblick der überdimensionalen Federkrägen, bunten Boas, wagenradgroßen Hüten, glitzernden Pailletten und jeder Menge funkelndem Strass.

Die beiden Travestie-Torpedos nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise durch den internationalen Pop und Schlager der vergangenen Dekaden. Stimmgewaltig, voluminös und vor allem „LIVE“.

„Eine Travestieshow auf allerhöchstem Niveau“ (Herborner Tageblatt)

„Mary & Gordy waren gestern – Ham & Egg sind heute“ (Neue Westfälische Zeitung)

 

 

www.hamundegg.de

Video: www.youtube.com

___________________________________________________

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf: 30,15 €  (incl. Gebühren)    Abendkasse: 33 €

VVK-Stellen

____________________________________________________


"Der Kampf um die Goldene Badewanne"

Die Kleinkunstbühne Thing veranstaltet zum vierten Mal zusammen mit der lokalenPoetry-Ikone Kaddy Kupfer wieder einen großen Poetry Slam.

Hier können Dichter und Poeten gegeneinander antreten und um die Gunst des Publikums ringen. Wie in jedem Wettstreit muss es auch hier eine Trophäe für den Sieger geben. Aber was würde die verschiedenen Facetten eines solchen Kampfes und gleichzeitig die Stadt Limburg repräsentieren? Natürlich die „Goldene Badewanne“! Erlebt live mit, wer den vierten Thing Poetry Slam gewinnt.

Kaddy Kupfer

 

Wer mitmachen möchte, kann sich bewerben unter:   thing1979@gmx.de

_____________________________________________

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf: 10,90 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 13 €

VVK-Stellen

_______________________________________________


"Galápagos"

Berni hat Probleme mit der Natur. Von Natur aus ist er nämlich nicht so schlau wie er gern wäre, sein Körper sieht von Natur nicht so aus wie er ihn gerne hätte und überhaupt ist er von Natur aus ein eher unzufriedener Mensch. Also attackiert er die Natur frontal – so lang es sie noch gibt!

Einzigartiger Humor, Selbstironie, Figuren, Geschichten, Witze – In seiner neuen Show stürzt sich Berni Wagner mit allen Mitteln auf Depression, Sexualität, Religion, Natur und Geschichte.

Galápagos ist eine Schwimmstunde durch Bauchmuskeltraining, ein Spiel auf Leben und Artentod und eine Liebeserklärung an die Menschheit.

„Gálapagos!“ ist das vierte Soloprogramm von Berni Wagner.

www.berniwagner.at

________________________________________________

Kartenreservierungen zurzeit nur über

                E-Mail: thing1979@gmx.de
oder WhatsApp:  0151 64732178

________________________________________________

Vorverkauf: 17,50 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 19 €

________________________________________________


"Schwager-Party"

Serhat Dogan ist Türke und hat einen Deutschen Schwager: Moritz Netenjakob. Und während Serhat jetzt fleißig die Deutsche Straßenverkehrsordnung lernt, treibt sich Moritz in Shisha Bars rum und ernährt sich von Knoblauchwurst und Schafskäse. Serhat korrigiert sein Männerbild beim Christopher Street Day – und Moritz lernt, dass man Frauen auch erobern kann, ohne Schopenhauer zu zitieren. Erleben Sie den Culture-Clash aus zwei Perspektiven. Die eine: brüllend komisch. Die andere: äh, ja gut, auch brüllend komisch. Über Serhat Dogan wurde geschrieben: „Exzellentes Kabarett!“ (Osnabrücker Zeitung) „Naturtalent!“ (Kölner Stadtanzeiger) „Dieser Mann ist unglaublich!“ (Bastian Pastewka)

Und über Moritz Netenjakob wurde geschrieben: „Meister der Parodie, in Intonation und Gestik.“ (Pforzheimer Zeitung) „Lachtränen und Zwerchfellmuskelkater“ (Hanauer Anzeiger) „Herrlich skurrile Szenen, die an Loriots beste Klassiker heranreichen“ (Allgemeine Zeitung, Mainz)

www.moritz-netenjakob.de

www.serhatdogan.de

________________________________________________

Kartenreservierungen zurzeit nur über

                E-Mail: thing1979@gmx.de
oder WhatsApp:  0151 64732178

________________________________________________

Vorverkauf: 25,20 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 27 €

Einlass: 19 Uhr

________________________________________________


"groß! blond! erfolgreich!

La Signora, die komischste Raupe in der deutschen Comedy- und Kabarettszene präsentiert ihr neues Programm: groß! blond! erfolgreich! Eine Feier des Lebens, der Lust und der italienischen Leidenschaft. La Signora, die Fachärztin für Herzschmerz, das Abführmittel bei Sorgen, die Tablette gegen schlechte Laune und die erste Hilfe bei Trübsal, fegt den Ballast der alltäglichen Sorgen, Ängsten und Zweifeln hinweg. Wen interessiert die Realität, wenn es Fantasie gibt? Und warum sollte man fremde Leute anbeten, wo man doch sich selber hat?! groß! blond! erfolgreich! Nach dem Bestseller: „La Signora – Erst komme ich und dann eine lange Zeit gar nichts.“ Eine Show, nach der nichts mehr ist, wie es einmal war. La Signora, die einzige Echte unter all den falschen Fuffzigern! groß! blond! erfolgreich! Stadiontour-Las Vegas-Hollywood-Megadeal-Kohle ohne Ende! „Und wenne willz, nehme ich Dich mit!“

www.carmeladefeo.de

________________________________________________

Kartenreservierungen zurzeit nur über

                E-Mail: thing1979@gmx.de
oder WhatsApp:  0151 64732178

________________________________________________

Vorverkauf: 19,70 €  (inkl. Gebühren)    Abendkasse: 21 €

Einlass: 19 Uhr

________________________________________________


-- Ende dieser Veranstaltungs-Auswahlliste. Alle Veranstaltungen (ab heute) finden Sie auch [hier] --